Das Sziget 2015 ist vorbei

07.09.2015 12:50

Das Festival auf der Freiheitsinsel blickt auf eine atemberaubende Woche Festivalkultur zurück! Obwohl die Tageskapazität in diesem Jahr auf 90.000 Besucher erhöht wurde, waren ganze drei Tage komplett ausverkauft. 

Besonders stolz sind die Organisatoren auf die kunterbunte Atmosphäre und den multinationalen Flair vom Sziget. Die meisten Besucher kommen aus Ungarn, aber auch in diesem Jahr sind wieder unzählige Fans aus Deutschland und den Niederlanden nach Budapest gereist. Insgesamt kamen Besucher aus 95 verschiedenen Ländern auf das Sziget, das nicht nur wieder Top-Acts unterschiedlichster Genres eingeladen hat, sondern auch Formate wie Weltmusik oder Klassik im Programm eingebaut hat. Und man kann sich bereits auf die nächste Ausgabe freuen: Das Sziget wird im kommenden Jahr nämlich vom 10. bis zum 17. August stattfinden und somit bereits an einem Mittwoch starten!

Kurz nach Festival-Ende erreichte uns die Nachricht, dass ein junger Besucher am Montag verstorben ist. Nach dem Festival-Ende zeltete er in einem Bereich, der sich nicht innerhalb des offiziellen Festivalgeländes befand und in dem es nicht erlaubt war, zu zelten. Ein Ast fiel auf sein Zelt und verletzte den jungen Mann so schwer, dass auch die Sziget-Sanitäter ihn leider nicht mehr retten konnten. Wir sind von diesem tragischen Vorfall sehr erschrocken und möchten der Familie und den Freunden des Verstorbenen unser herzliches Beileid und Mitgefühl übersenden.